top of page
Suche

E-Bike Akku gegen Diebstahl sichern – das katt'fix Akkuschloss

Wir haben in einem vorhergehenden Artikel bereits die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Ihr Euren E-Bike Akku gegen Diebstahl sichern könnt. Aber egal, was Ihr macht, es ist alles mühselig, sieht nicht gut aus oder erscheint teuer.

Apropos teuer – auch wir hören ab und an „für ein Stück Blech“ 199,90 Euro zu zahlen, wäre überhöht. Möglicherweise erscheint dies auch auf den ersten Blick so, aber wenn Ihr Euch die Planung/Entwicklung des katt'fix Akkuschlosses, die Materialkosten, die einzelnen Produktionsschritte, die Anpassungen für viele neue Modelle, die Vertriebskosten und auch noch hergestellt in Münster vor Augen führt, dann relativiert sich schnell der Preis.

Hinzu kommt, dass wir für sehr viele Modelle erst die Form abnehmen – entweder bringt der Kunde uns sein Rad oder wir finden das Rad im örtlichen Handel – und das katt'fix Akkuschloss individuell an Rahmen/Akku anpassen müssen, trotz allem bleibt der Preis auch für diese „Sonderanfertigung“ der Gleiche.

Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden, denn unsere Kunden melden uns zurück „das katt'fix Akkuschloss lässt sich einfach montieren, passt, ist gut bedienbar, fällt kaum auf, verbleibt am Rad und sichert den Akku sehr gut“ – gegen den sekundenschnellen Diebstahl.

Aus unserer Sicht eine sehr gute Möglichkeit, mit dem katt'fix Akkuschloss Deinen E-Bike Akku gegen Diebstahl zu sichern.


Und das Schöne ist, in unserem katt'fix-Shop findest Du mittlerweile immer mehr katt'fix Akkuschlösser zu gängigen Fahrradmodellen.

Am besten Du schaust direkt einmal nach, ob Dein Modell schon dabei ist oder schickst uns einfach Infos zu Deinem Rad (Hersteller, Modell, Baujahr und Akku sowie ein Bild von Deinem Rad in der Totalen und vom Akku über welcome@kattfix.com). Wir melden uns zeitnah, ob und wann wir Dein Akkuschloss fertigen können.




 



59 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page